Biografie

Daklen Difato wurde am 26. Mai 2000 in Matera (Region Basilikata) geboren und begann als Siebenjähriger mit dem Klavierspiel. Im Alter von acht Jahren wurde er zum Konservatorium „E. R. Duni” in Matera zugelassen und fiel sofort als eine Art Wunderkind auf.

Trotz seines sehr jungen Alters gab er bereits Konzerte auf nationalem und internationalem Parkett. Sein Debüt hatte er als Neunjähriger  mit einem Konzert in den USA, als er Italien bei einem Konzert in der Italienischen Botschaft in Washington DC in Anwesenheit illustrer Gäste von der Washington Opera, der Kongressbibliothek und der Politik vertrat. Auch Nancy Pelosi, seinerzeit Sprecherin des Weißen Hauses, war anwesend.

Am 4. November 2010 wird er am Tag der herausragenden italienischen Talente (Giornata delle eccellenze italiane) wird er vom Ministerium für Bildung, Universitäten und Forschung und von der renommierten „Accademia Nazionale die Lincei“ in Rom ausgezeichnet. 2011 überreicht der Präsident der Italienischen Republik, Giorgio Napolitano, ihm die Goldmedaille und das Ehrendiplom mit der Ernennung zum „Alfiere della Repubblica Italiana“ (Bannerträger der Italienischen Republik) für die „hervorragenden Resultate auf dem Gebiet der Musik“. Mit 12 Jahren vertritt Daklen Italien beim „Festival du Jeunes Virtuoses du Monde“ in Tunesien und wird mit einer Sondererwähnung durch das „Centre des Musiques  Arabes et Mediterranées“ belohnt, weil er „alle Jugendrekorde geschlagen hat“ („tous les records de juvenilité“).

Am 24. März 2009 spielt Daklen Difato bei „Radio Vaticana“, nachdem er die Auswahl für die 4. Ausgabe des Projektes „Conservatori in concerto“ (Konservatorien im Konzert“ in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium bestanden hat.

Als junges Klaviertalent war er mehrfach Gast des TG1, des TG3 (Nachrichtensendungen des 1. und 3. Programms des italienischen Staatsfernsehens RAI) sowie anderer Sendungen von RAI und dem Privatfernsehen Mediaset.

Daklen Difato engagiert sich stark im Klavierstudium, gibt aber dennoch zahlreiche Konzerte bei Vereinen, Stiftungen sowie nationalen und internationalen Einrichtungen ( Edinburgh College of Art, Reial Cercle Artistic de Barcelona, Camerata Musicale Barese, italienisches Bildungsministerium, italienisches Außenministerium, italienische Botschaften und Konsulate im Ausland, italienisches Ministerium für Kulturgüter, Centre des Musiques Arabes et Mediterranees, Schloss Wolfsburg,  Musée Ennejma Ezzahara, Yamaha Music Foundation of Europe usw , – Aberdeen International Youth Festival - …);
Er hat in Schottland, den Vereinigten Staaten, Deutschland, Holland, Spanien, Tunesien, Frankreich, Australien, Lettonien und Israel Konzerte gegeben in Washington DC , Barcelona , Lyon , Tel Aviv , Schon , L’Aja , Wolfsburg , Tarragona , Edinburgh , Rom , Ennejma Ezzahra , Mailand , Friburgo , Aberdeen ,  Neapel  , Melbourne, Sydney, Riga …

2013 erreicht er als 13jähriger summa cum laude und Ehrenerwähnung das Diplom des 10. Klavierstudienjahres am Konservatorium „E. R. Duni” in Matera.

Im Alter von neun Jahren konzertiert er für „Musical Passages in Chamber Music“ mit dem Konzert K 414 von W. A. Mozart und als 14jähriger spielt er das Konzert Nr. 1 für Klavier und Orchester von Ludwig van Beethoven unter der Leitung von P. Manetti; im September 2016 führt er das Konzert KV 246 von Mozart unter der Leitung von N. Samale auf.

Daklen Difato setzt seine Klavierstudien bei Alessandro Deljavan fort.